Wo kannst du später arbeiten?

Als Ergotherapeut*in hast du die Möglichkeit in vielen Bereichen des Gesundheitswesen tätig zu sein:

  • freie Praxen
  • Reha-Kliniken
  • Krankenhäuser
  • Einrichtungen für Meschen mit Behinderung
  • Tages- und Förderstätten
  • Pflege- und Seniorenheime
  • Kindergärten, Schulen und Frühförderstellen

Was bringst du mit?Was ist Ergotherapie? Wo kannst du später arbeiten? Was sind die Voraussetzungen? Erfahre hier die Antworten auf Deine Fragen zur Ergotherapie-Ausbildung in der Schule der Akademie Schönbrunn in Dachau bei München.

  • Teamfähigkeit
  • Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Reflexionsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Organisationsfähigkeit

Voraussetzungen?

  • du bist min. 17 Jahre alt
  • du hast einen mittleren Schulabschluss oder Abitur
  • du hast einen qualifizierten Mittelschulabschluss und eine Ausbildung

Wünschenwert ist ein Vorpraktikum (1-2 Wochen), in dem du in die Ergotherapie hineingeschuppert hast.

Fragen dazu? schulen@akademie-schoenbrun.de